Eis wird nicht fest: Das können Sie tun

author-lukas

von Lukas

Egal ob Eismaschine mit Kühlakku oder Eismaschine mit Kompressor. Es kann durchaus vorkommen, dass Ihr selbstgemachtes Eis nicht so wird, wie Sie es wollen.

Manchmal ist das Eis zu hart und manchmal ist es nicht fest genug. In den meisten Fällen sind es kleine Leichtsinnsfehler, die sich bei der Zubereitung einschleichen. Wir zeigen Ihnen heute die häufigsten Ursachen, wegen denen das Eisrezept Ihrer Wahl nicht fest wird und wie Sie es verhindern können.


Die 4 häufigsten Rezept Fehler

  1. Es befindet sich zu viel Eisrohmasse in der Eismaschine.
  2. Die Eisrohmasse sollte mindestens Zimmertemperatur, besser Kühlschranktemperatur haben.
  3. In der Masse befindet sich zu viel Alkohol, Zucker oder Säure.
  4. Die Konsistenz der Rohmasse ist zu fest für das Rührgerät

Noch einige Worte zu den 4 Punkten: Jede Eismaschine hat ein maximales Fassungsvermögen. Wird dieses überschritten, kann es sein, dass nur ein Teil der Rohmasse zu Eiscreme wird.

Denn die Maschine kann dann beim Rühren überhitzen, bevor die richtige Konsistenz erreicht wurde.

Alkohol, Zucker und Säure sind wie Frostschutzmittel für das Eis. Diese Zutaten verhindern bei richtiger Verwendung, dass Ihr Eis zu fest wird.

Wenn Sie allerdings zu viel benutzen, wird die Eiscreme gar nicht fest. Der Zuckeranteil sollte beispielsweise zwischen 15 und 20 Prozent liegen.

Der 4. Punkt ist ähnlich zum ersten. Wenn die Konsistenz nicht saucenartig sondern schon zu fest ist, kann der Rührarm seine Arbeit nicht mehr verrichten. Auch hier kann es zur Überhitzung der Eismaschine kommen.


Fehler bei der Eismaschinen Nutzung

Prinzipiell unterscheidet man zwischen Eismaschinen mit und ohne Kompressor. Bei beiden Maschinen sollten Sie darauf achten, dass die Umgebungstemperatur nicht zu hoch ist.

Ansonsten wird es der Maschine in manchen Fällen zu warm. Dann kann die Eismaschine unter Umständen ausfallen, bevor das Eis gefriert.

Bei Eismaschinen ohne Kompressor:

  • Achten Sie darauf, dass der Kühlakku lange genug (circa 18 Stunden) vorgefroren wurde. Das Vorfrieren sollte bei etwa -18 bis -22 Grad geschehen.

Bei Eismaschinen mit Kompressor:

  • Überprüfen Sie, ob der Kompressor wirklich einwandfrei funktioniert
  • Auch die Kompressor Eismaschine braucht eine kurze Vorkühlzeit. Wird diese nicht eingehalten, verlängert sich die Zubereitungszeit natürlich.

Eis in der Eismaschine wird nicht fest – Unser Fazit

author-lukas

Lukas

Deutscher Meister im Eis Essen

Sie kennen nun die häufigsten Ursachen, weswegen Eiscreme in Ihrer Eismaschine nicht fest wird. Haben Ihnen unsere Tipps geholfen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns und den Lesern in den Kommentaren! Wie schaffen Sie es, dass Ihr Eis hart genug wird?

Kommentare:


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Immer her damit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *