Calamari aus der Heißluftfritteuse: So klappt’s

author-lukas

von: Lukas Obermeier

Calamaris sind Tintenfischringe, die mit einer Panade ummantelt sind. In der Heißluftfritteuse lassen sich diese fettarm und lecker zubereiten. Und so geht’s:

Calamari-Heissluftfritteuse

Calamares aus der Heißluftfritteuse

So knusprig - so lecker. Heißluftfritteusen Calamares schmecken um Welten besser als das Pendant aus dem Backofen oder der Pfanne. Das glauben Sie mir nicht? Probieren Sie es einfach selbst aus und überzeugen Sie sich.
Vorbereitungszeit 0 Min.
Zubereitungszeit 12 Min.
Gericht Hauptgericht
Portionen 2 Personen
Kalorien 452 kcal

Das benötigen Sie

  • Heißluftfritteuse

Zutaten
  

  • 1 El Öl
  • 500 g Calamares

Anleitung
 

  • Geben Sie die Calamares aus der Packung in die Heißluftfritteuse. Achten Sie dabei auf die maximale Füllmenge Ihres Airfryers. Diese darf nicht überschritten werden. Bei Bedarf können Sie noch einen El Öl mit hinzugeben (kein Muss).
    Zutaten fuer Calamari
  • Halten Sie sich bei Temperatur und Kochdauer an die Anweisungen auf der Packung der Calamares. Wählen Sie die Zeit und Temperatur, welche für den Backofen empfohlen wird.
    Alternativ können Sie die Calamares auch für 10-12 Minuten bei 180 Grad kochen.
    Schütteln Sie die Tintenfischringe in Ihrer Heißluftfritteuse einmal nach der Hälfte der Garzeit.
    Calamari richtige Einstellung

Kommentare:


Sie haben eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Immer her damit!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *