Kitchenaid Wassersprudler

217,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2019 12:47
Verarbeitetes MaterialEdelstahl | Kunststoff
FlaschenmaterialPET
Inkl. Zylinder?
Inkl. Flasche?
Flaschenvolumen0,45 - 0,84 Liter
Gewicht7.46 Kg
Elektrisch
HxBxT20 x 27.9 x 45.4 Cm

“Wer hat schon Lust auf Mittelmaß?” Das dachten sich wohl die Ingenieure bei KitchenAid und entwickelten diesen Sprudler – ein echtes Oberklasse Modell!


KitchenAid SodaStream Wassersprudler – Mehr geht nicht

Wer KitchenAid hört, wird wohl eher nicht an Wassersprudler denken. Das ist nicht weiter verwunderlich. Der KitchenAid Wassersprudler wurde auch nicht alleine hergestellt. Viel mehr übernahm SodaStream den Großteil der Entwicklung.

KitchenAid Wassersprudler in rot mit gesprudeltem Wasser

Der KitchenAid Wassersprudler ist ein Modell der absoluten Oberklasse.

Der größte Unterschied zu SodaStream Modellen: Viel Metall, Edelstahl und das außergewöhnliche Design des KitchenAid Artisan.


KitchenAid SodaStream – Das Fazit vorweg (+ Vor- & Nachteile)

Wer hohe Verarbeitungsqualität und unkonventionelles Design wertschätzt, ist hier genau richtig. Der Sprudler wiegt nahezu 7.5 Kilogramm. Andere Modelle bringen gerade einmal 3 Kilo auf die Waage. Das hohe Gewicht kommt vor allem durch die vielen Edelstahl Teile zu Stande.

author-lukas

Lukas

Sprudelt schneller als sein Schatten

Wer bereit ist, viel Geld für viel Qualität auszugeben, sollte hier zuschlagen.

Die Co2 Anzeige an der oberen Vorderseite ist zwar eine nette Idee. Leider handelt es sich hierbei mehr um eine Spielerei, als dass es ein hilfreiches Werkzeug ist.

Außerdem störte uns, dass der KitchenAid 5kss1121 nicht mit Glasflaschen kompatibel ist. Im Lieferumfang sind gewöhnliche PET-Flaschen enthalten, die nicht in der Spülmaschine gereinigt werden können.

Vorteile

  • Verarbeitungsqualität
  • Design
  • Sprudeltechnik dank Zusammenarbeit mit SodaStream ausgereift
  • Standfest
  • Kompatibel mit Co2 Tauschsystem von SodaStream
  • Viel Metall verarbeitet
  • Hohes Eigengewicht
  • 2 Jahre Garantie

Nachteile

  • Funktionalität könnte besser sein
  • Keine Glasflaschen – PET-Flaschen wirken etwas billig
  • Teuer
  • Druckanzeige eher Spielerei
  • Hoher Co2-Verbrauch


SodaStream KitchenAid – Was ist im Lieferumfang enthalten?

Der Lieferumfang bietet alles Wichtige, damit Sie sofort mit dem Sprudeln beginnen können:

  • KitchenAid Artisan SodaStream
  • Batterien für die Druckanzeige
  • 1 x 425 Gramm Co2-Zylinder
  • 1 x 1 Liter PET-Flasche

Die Kartusche lässt sich einfach in Ihrem örtlichen Supermarkt umtauschen. SodaStream Zylinder lassen sich online problemlos nachkaufen. Mit dem Co2-Behälter können Sie in etwa 40-45 Liter Wasser sprudeln.

Auf den Flaschen steht KitchenAid geschrieben – die Optik stammt aber 1 zu 1 von den SodaStream Flaschen ab. SodaStream PET-Flaschen lassen sich ebenso im Internet nachbestellen. Näheres dazu finden Sie in unserem “SodaStream Flaschen” Artikel.

Die neuen “Fuse”- Flaschen passen nicht in das Gerät.


Wassersprudler KitchenAid – Wie gut ist die Verarbeitungsqualität?

7.46 Kilogramm Eigengewicht sagt eigentlich schon alles über diesen Sprudler aus. In keinem anderen Modell ist so viel Metall verarbeitet. Der Edelstahl Wassersprudler steht felsenfest auf der Arbeitsplatte und bewegt sich nur, wenn Sie das auch möchten.

Die Sprudeltaste in Form eines Hebels besteht teilweise aus Metall und lässt sich einfach bedienen. Wie beim restlichen Sprudler, wackelt auch hier rein gar nichts.

author-lukas

Lukas

Sprudelt schneller als sein Schatten

Besitzer erfreuen sich meistens mehrere Jahre am KitchenAid Wassersprudler.


KitchenAid Artisan Wassersprudler – Wie lässt er sich bedienen?

Dank der Zusammenarbeit mit SodaStream lässt sich der KitchenAid Sprudler genau so einfach bedienen, wie Modelle von SodaStream selbst.

Zunächst entfernen Sie die Rückkappe. Dafür fassen Sie oben an die Hinterseite und entfernen die Kappe. Jetzt kann der Co2-Zylinder von unten in das Gewinde eingeführt werden. Drehen Sie die Kartusche als nächstes im Uhrzeigersinn handfest.

Nachdem Sie den Rückseiten Verschluss wieder aufgesetzt haben, befüllen Sie die Flasche mit Wasser. Beachten Sie dabei die maximale Füllmenge von 0.84 Litern (auf der Flasche markiert).

Nun setzen Sie die Flasche in den KitchenAid Wassersprudler. Ach ja:

Das mit SodaStream zusammen gearbeitet wurde, erkennt man recht leicht an der Flaschenaufnahme. Hier kommt ein so genannter “Snap-Lock” Mechanismus aus Edelstahl zum Einsatz.

KitchenAid SodaStream in schwarz

Der “Snap-Lock” in Zungenform liegt hier gut sichtbar hinter der eingesteckten Flasche.

Normalerweise findet man solche Flaschenaufnahmen nur bei neueren SodaStream Modellen, wie dem SodaStream Power.

Um die Flasche einzusetzen, stecken Sie diese einfach in das Gewinde und drücken Sie in Richtung des Sprudlers. Zum Abschluss betätigen Sie den Hebel vorne rechts, um das Wasser zu sprudeln.

Die Anzeige neben dem Sprudelhebel zeigt Ihnen an, wie lange Sie diesen bereits betätigen. Lassen Sie Ihn los, so fällt die Anzeige wieder zurück.

Etwas nervig: Beim Aufsprudeln ertönt ein relativ lautes Pfeifgeräusch. Das ist keineswegs gefährlich. Manche Käufer könnte das jedoch ein wenig stören.


KitchenAid SodaStream – Das Design

Wie bereits erwähnt, ist das Design an die 50er und 60er Jahre in Amerika angelehnt. Das Gerät wirkt hochwertig und ist ebenso gut verarbeitet. Uns persönlich gefällt die Optik. Vor allem die Metallic Farbe des Sprudlers hat es uns angetan.

Der KitchenAid Wassersprudler ist in folgenden Farben erhältlich:

  • Crème
  • Liebesapfel Rot
  • Medallion Silver
  • Weiß
  • Onyx-Schwarz

Im deutschsprachigen Raum fanden wir das Gerät jedoch nur in Onyx-Schwarz und Liebesapfel Rot.


SodaStream KitchenAid – Wie leicht lässt sich das Gerät reinigen?

Der KitchenAid Wassersprudler lässt sich relativ leicht reinigen. Eine KitchenAid SodaStream Glasflasche gibt es leider nicht zu kaufen. Die mitgelieferte Flasche muss also per Hand gewaschen werden. Alternativ können Sie sich aber auch eine spülmaschinenfeste “PEN-Flasche” zulegen.

Reinigung der Flasche:

Säubern Sie die Flasche regelmäßig mit etwas Spülmittel und warmen Wasser. Bei starken Verschmutzungen empfehlen wir Natron. Spülen Sie Ihre Flasche außerdem nach jeder Nutzung mit Wasser aus. Mehr Informationen finden Sie in unserem Beitrag “SodaStream reinigen“.


Wassersprudler KitchenAid – Zukaufbares Zubehör

Durch die Zusammenarbeit mit SodaStream sind viele der Zubehörteile mit dem KitchenAid Wassersprudler kompatibel – unsere Empfehlungen:


Über KitchenAid

1914 gegründet, vertrieb KitchenAid anfangs nur ein Modell: Der Standmixer Hobart-Modell H war für den Einsatz in Bäckereien bestimmt.

Heutzutage verkauft das amerikanische Unternehmen vor allem:

  • Haushaltsgroßgeräte, z.B Backöfen
  • Kleingeräte, z.B Toaster
  • Küchen- und Produktzubehör

217,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. Mai 2019 12:47